B3-Blues

Starte früh am Morgen, Bodennebel noch am Straßenrand,
Fahrtrichtung Norden, keine Lust auf Raserei.
Hab' 'n weiten Weg, doch egal, ich fahr' gerne übers Land,
folg' den gelben Schildern, bieg ein auf die...B3.

Tret' aufs Gaspedal, komm' auch schnell bis 40 ganz genau,
der Doppeldeckerbus lässt den 30-Tonner nicht an sich vorbei.
Alle gleiches Ziel, bei Freiburg beginnt der Dauerstau,
alles wie gewöhnlich, willkommen auf der...B3!

  Wenn du eine Tour machst, willst mal wieder fort,
   nimm' doch die B3, ganz egal nach welchem Ort,
   lass dir deine Zeit, vergiss die Autobahn,
   hier wirst du geheilt vom Geschwindigkeitswahn.
   Durch die Metropolen und übers flache Land,
   ob du Turboporsche fährst oder lieber Trabant,
   jeden Morgen, jeden Abend Tausende dabei,
   Nervenkitzel pur auf der...B3!

Ein Tramper steht bei Frankfurt, ich frag', wo ich ihn absetzen kann,
er steigt zu mir ein, sagt, "Kumpel, das ist mir einerlei,
du weißt doch, dein Weg ist das Ziel, nur darauf kommt es an,
und der abgefahrnste Weg, wo du sein kannst: B3!"

Kurz hinter Kassel, der Wagen gibt auf, bleibt einfach steh'n,
ruf' den Pannenservice, nach drei Stunden ist mal jemand frei.
Krieg' die Rechnung, mir wird ganz schwarz, alles scheint sich rings zu dreh'n,
Wegelagerei: ich zahle "Sonderzuschlag B3"...

Hannover in Sicht, plötzlich Blaulicht, "Fahr'n Sie mal rechts ran!"
Ich denk', ich komm' in eine Waffenschau der Polizei.
Der Wagen wird zerlegt, ganz umsonst, "Gute Fahrt, junger Mann!"
Ja bin ich denn im Kino? Nein, mitten auf der...B3!

17. Baustelle, Hamburg noch weit, ich brauch' ne Rast,
Tank leergefahren, die Augenlider schwer wie Blei.
Der Tankwart sagt, "Nur die Ruhe, Sie haben nichts verpasst,
Sie könn' hier jederzeit runterfahr'n, doch kommt man niemals los... von der B3"!

Und wenn ich wieder fortfahr', ich sag' es frank und frei,
ihr könnt euch drauf verlassen, ich nehm'...
...A5, A67, A sonstwas, alles außer...B3!

Zurück zu Songbuch