Bleib' noch hier...

Großstadtmädchen seh'n dich an,
für eine Nacht bist du ihr Mann,
doch wenn der Morgen dann anbricht,
ist dir klar, sie bleiben nicht.

Und das Morgenlicht ist fahl,
du weißt, sie wollten es nur diesmal,
diese Nacht ist jetzt vorbei,
Großstadtmädchen bleiben frei.

Was macht ein armer Kerl wie ich,
will er ein Mädchen so wie dich?
Hab' kein Geld für'n gold'nen Ring,
andrer Schmuck ist auch nicht drin.

Doch eins zu geben, fällt mir leicht:
'Nen kleinen Song, der dich erreicht,
hör' mir zu, ich widme ihn dir,
Großstadtmädchen, bleib' noch hier...

Zurück zu Songbuch