Songbuch
Songbuch

Songwriting ist nicht gerade das, was man als eine "leichte Übung" bezeichnen könnte. Gute Songs stehen oft in der Tradition der anglo-amerikanischen Folkbewegung, sie orientieren sich möglicherweise aber auch an französischen Chansons oder haben ihre Vorbilder in der deutschsprachigen Liedermacherszene. Damit sind hohe Maßstäbe gesetzt... Die Kunst, Lieder zu schreiben, besteht darin, deren Inhalt weder banal erscheinen zu lassen noch mit zu vielen Aussagen zu überfrachten. Lieder können an Vertrautes erinnern, aber auch manchmal neue Gedanken hervorrufen. Lieder ver"dichten" Ereignisse und malen Träume an die Wand...

Meine Songs haben deutsche Texte. All das, was man an Gefühlen und Vorstellungen ausdrücken oder was man an Geschichten erzählen will, lässt sich eigentlich authentisch nur in der Muttersprache in Worte kleiden.

Die Melodien und Harmonien sind geprägt von den Klängen der akustischen Gitarren, dem Piano und der Mundharmonika.